In-vitro-Vermehrung von Cannabis

Warum Cannabis im Glas züchten?

  • Die genetische Stabilität der Pflanzen wird gestärkt.
  • Die Pflanzen sind frei von Krankheiten, Schädlingen und Viren.
  • Das Resultat sind genetisch verjüngte Pflanzen.
  • Nur eine In-vitro-Aufzucht garantiert den gänzlichen Verzicht auf Pflanzenschutzmittel.
  • Nachhaltige, umweltschonende Produktion durch die Reduktion der Energiekosten.

Tissue culture room

Mehr als 14.000 Pflänzchen wachsen in diesem 30 Quadratmeter großen Raum. Die Kapazität kann jederzeit problemlos auf 70.000 Pflanzen erweitert werden.


Die vier Schritte der In-vitro-Kultivierung von Cannabis

  1. Separation der Triebspitzen
  2. Einbringen in ein Nährmedium
  3. Vermehrung der Triebspitzen
  4. Einleitung der Wurzelbildung

Sektionsmikroskop

1. Die Separation

In einer sterilen Umgebung werden die Meristeme (Stammzellen der Pflanze) unter dem Mikroskop sorgfältig isoliert. Bei dieser Arbeit sind eine ruhige Hand und vollste Konzentration erforderlich, um das Pflanzenmaterial nicht zu beschädigen.

Auch hier leben wir die Prinzipien Nachhaltigkeit und Verantwortung: Während des gesamten Desinfektionsprozesses der Pflanzen (Axenisierung) werden bei Flowery Field keinerlei Antibiotika eingesetzt.


Einbringen in ein Nährmedium

2. Einbringen in ein Nährmedium

Dieser Schritt wird auch als Initialisierung bezeichnet und meint den Wachstumsbeginn einer Pflanzenzelle, die in eine künstliche Umwelt eingebracht wird. Die separierten Pflanzenteile werden in sogenannte De-Wit-Kulturröhrchen überführt. In den Kulturröhrchen ist ein spezielles Nährmedium enthalten.


In tubes

3. Die Vermehrung der Triebspitzen

Für die Vermehrung werden starke Triebspitzen und Internodien übertragen.
Ungefähr einen Monat später haben sich die Pflanzen in den Kulturröhrchen akklimatisiert und beginnen zu wachsen.


Cannabis in Kulturboxen

4. Die Einleitung der Wurzelbildung

Die Pflänzchen werden nun auf ein Wurzelmedium in größeren Kulturboxen transferiert.


Cannabis in Kulturboxen

Einen Monat später sind die Pflanzen bereits stark verwurzelt.


Cannabis in Kulturboxen

Jetzt haben die Pflanzen bereits das Stadium erreicht, um in das bevorzugte Medium eingetopft zu werden.


Cannabis in Kulturboxen

Flowery Field ist Österreichs einziger Hanfpflanzenspezialist mit diesem zukunftsweisenden Know-how!