Xtreme Gardening Azos 6oz
Xtreme Gardening Azos Pack FrontXtreme Gardening Azos Pack Back

Xtreme Gardening
Azos
6 oz / 170,1 g

26,50  inkl. MwSt.

Enthält natürliche, wachstumsfördernde, Stickstoff fixierende Bakterien welche ideal für Stecklinge und Jungpflanzen geeignet sind. Azos wandelt Stickstoff in eine nutzbare Form um, die der Pflanze leicht zur Verfügung steht. Stickstoff ist entscheidend für die Bildung von vegetativen Stoffen und unterstützt das Wachstum. Azos fördert das Wachstum und steigert die Entwicklung der natürlichen Wurzeln.

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Xtreme Gardening Azos

Xtreme Gardening Azos enthält natürliche, wachstumsfördernde, Stickstoff fixierende Bakterien welche ideal für Stecklinge und Jungpflanzen geeignet sind. Azos wandelt Stickstoff in eine nutzbare Form um, die der Pflanze leicht zur Verfügung steht. Stickstoff ist entscheidend für die Bildung von vegetativen Stoffen und unterstützt das Wachstum. Azos fördert das Wachstum und steigert die Entwicklung der natürlichen Wurzeln.

Eigenschaften

  • Enthält 1.000.000 CFU / g Azospirillum brasilense
  • Natürlicher Wachstumsförderer
  • Besonders für Stecklinge und neu eingetopfte Pflanzen
  • Nützliche Bakterien
  • Wandelt atmosphärischen Stickstoff in pflanzliche Nahrung um
  • Geeignet für Gemüse, Früchte, Kräuter & Blumen

Xtreme Gardening Azos enthält wachstumsfördernde Stickstoff-fixierende Bakterien – Von allen Nährstoffen, die zu Pflanzen durch den Boden transportiert werden, ist Stickstoff in der größten Menge erforderlich. Er sorgt für die Chlorophyll-Produktion im Laub und hält die Pflanzen grün und gesund. Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Aminosäuren und anderen Verbindungen, die die Gesundheit und Produktivität der Kultur garantieren. Allerdings besteht die Atmosphäre aus etwa 80% Stickstoff, der in einer Form vorliegt (N2 oder atmosphärischer Stickstoff), die nicht konventionell für Pflanzen zur Verfügung steht.

Stickstoff aus der Luft! – Irgendwo entlang der evolutionären Entwicklung der „Pflanze – Boden – mikrobielle Matrix“ begannen bestimmte Bakterien, sich auf Aufgaben zu konzentrieren, um das Pflanzenwachstum zu erhöhen, was wiederum die Mikroben mit Nahrung versorgte. Eine ausgewählte Gruppe von Bakterien, die als „Diazotrophen“ eingestuft wurden, begann, Pflanzen aus einer Reihe von Quellen, einschließlich zersetztem Pflanzenresten, toten Mikroorganismen und der Sequestrierung von atmosphärischem Stickstoff, mit Stickstoff zu versorgen. Azos gehört zu den letzten dieser Gruppen und funktioniert primär als atmosphärischer Stickstoffkonverter.

Eine natürliche Isolate aus dem Amazonas – Azos ist ein besonders effizienter Agent, der ursprünglich im Amazonasbecken isoliert wurde, wo der Mangel an Boden, der rasche Abbau jeglicher Vegetation durch hungrige Mikroben und die Umgebungsbedingungen, die „Wachstum zum Überleben“ erfordern, eine Grundvoraussetzung ist. Azos spezialisiert sich auf die hocheffiziente Umwandlung der N2-Form von Stickstoff in pflanzen-vorhandenen NH3-ammoniakalischen Stickstoff. Azos ist so effizient, dass zwischen 50% und 70% aller Stickstoffe, die von den meisten Kulturen benötigt werden, von diesem Organismus geliefert werden können.

Gebrauchsanweisung ▼

Stecklinge:

  1. Füge 1 EL Azos pro 1 Liter Wasser hinzu.
  2. Tauche die Steinwollwürfel für ca. 10 Minuten in dieser Lösung.
  3. In einem kleinen Behälter 1 Teil Azos mit 2 Teilen Wasser mischen.
  4. Tauche die Schnittstelle der neuen Stecklinge in die Lösung für ca. 15 Sekunden und setze sie in den zuvor getauchten Würfel ein.

Für beste Ergebnisse den pH-Wert des Wassers auf 6,0 bringen und anschließend erst Azos beigeben!
 
Umtopfen:

  • Direkt ins Pflanzloch streuen, um Pflanzenwurzeln oder den ganze Wurzelballen damit einstäuben. Pflanze einsetzen und wässern.

Für beste Ergebnisse beim Umpflanzen in Kombination mit Xtrem Gardening Mykos verwenden.

  • 3 – 11 Liter Töpfe ……. 1 EL
  • 15 – 26 Liter Töpfe ……. 2 EL
  • 38 – 74 Liter Töpfe ……. 3 EL

In Boden- und Hochbeeten:

  • 1 EL pro Pflanzloch

Bewässeren / Gießen:
Mit Wasser mischen und wöchentlich in der vegetativen Phase verwenden.

  • 20 Liter ……. 2 EL
  • 100 Liter …… 3-4 EL
  • 200 Liter …… 6-8 EL