Hanfpflanzen 2019-08-20T18:54:34+00:00

Hanfpflanzen

Die Hanfpflanze ist die älteste Nutz- und Zierpflanze der Welt. Bereits vor 3.500 Jahren wurde Hanf als Heilmittel eingesetzt und war bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts die weltweit am häufigsten angebaute Nutzpflanze. Man deckte Wunden mit Cannabisblättern ab, benutzte Hanf gegen Gicht, Malaria, Rheuma und bei psychischen Beschwerden. Schon im 19. Jahrhundert waren nahezu alle Anwendungsgebiete bekannt, die auch heute diskutiert werden.

Cannabissorten und Wirkungsweisen

Jede Cannabissorte hat eine bestimmte Zusammensetzung von Cannabinoiden und Terpenen. Die bisher am besten erforschten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol und Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC) sowie Cannabidiol (CBD) als der wichtigste nichtpsychoaktive Bestandteil der Pflanze.

Durch klinische Studien belegt ist bisher die Wirkung THC-reicher Cannabisblüten bei krankheitsbedingtem Gewichts- und Appetitverlust, wie bei HIV- und Krebspatienten, sowie die positive Beeinflussung bei Übelkeit und Erbrechen als Nebenwirkung einer Chemotherapie. Als relativ gut gesichert gelten positive Effekte von Cannabisblüten bei chronischen Schmerzzuständen, spastischen Lähmungen, Bewegungsstörungen, Asthma und Glaukom. Günstige Wirkungen werden diskutiert bei bestimmten Epilepsieformen, Depressionszuständen und verschiedenen Entzugssymptomen (Opiate, Alkohol etc.).

Folgende Pflanzen führen wir in unserem Sortiment

Mostly Indica

  • [AD] Afghan Delight
  • [APK] Austrian Power Kush
  • [BC] Blue Cheese – Barneys Farm
  • [BK] Bubba Kush – Humboldt Seed Organisation
  • [BOGO] Bohemian Gold
  • [CC] Cookies & Cream
  • [DEP] Deep Purple – TGA Subcool
  • [HB] Hashberry – Mandala Seeds
  • [HERJ] Herijuana – Motarebel
  • [KGB] KGB – Vancouver Island SC
  • [LE] Leela – Anandaground
  • [LSD] LSD – Barneys Farm
  • [LUI] Legends Ultimate Indica – Spice of Life
  • [OG] The OG #18 – Reserva Privada
  • [S*] Sensi Star – Paradise Seeds
  • [SB] Strawberry Banana – Reserva privada
  • [SOM] Somango – Soma Seeds
  • [SOS] Sour Star
  • [SPG] Sweet Pink Grapefruit
  • [SQ] Speed Queen
  • [SSK] Shiva Skunk
  • [SWOG] Skywalker OG
  • [VBC] Vienna Black Currant – Vienna Seeds
  • [VRL] Vienna Red Light – Vienna Seeds
  • [VWL] Vienna White Light – Vienna Seeds
  • [WRU] White Russian – Serious Seeds
  • [WS] White Satin

Hybrid

  • [24K] 24K Gold / Kosher Tangie – DNA Genetics
  • [AHCC] Amnesia – Hypro Seeds
  • [AJ] Apple Jack – Seedism
  • [AK] AK 47
  • [AOR] Agent Orange – TGA Subcool
  • [ATH] Atomical Haze – Paradise Seeds
  • [B] Bushmans
  • [BB] Big Bud – Sensi Seeds
  • [CH] Chronic – Serious Seeds
  • [CLP] Chocolope – DNA Genetics
  • [CNH] Cannalope – unreleased DNA Genetics
  • [EU] Euforia – Dutch Passion
  • [HE] Heaven – Swiss Seeds
  • [JOG] Jesus OG – TGA Subcool
  • [KO] Jack Herer KO
  • [LZK] Lemon Zkittles
  • [MS] Medial Star
  • [NB] Nebula – Paradise Seeds
  • [NH] Nebula Haze – clone only
  • [POG] Pot of Gold – Flying Dutchmen
  • [RKS] Real Killer Skunk – Reserva Privada
  • [SLSK] Sleestack Skunk – DNA Genetics
  • [SSSDH] Supersourdieselhaze
  • [TW] Trainwreck – Greenhouse
  • [TX] Top44 – Homegrown Fantaseeds
  • [VBG] Vienna Bubble Gum – Vienna Seeds
  • [W] Wappa – Paradise Seeds
  • [WCK] Wedding Cake
  • [WOW] Wonder Woman – Nirvana

Mostly Sativa

  • [BBH] Blueberry Haze – clone only
  • [GH] Grüne Hessin – clone only
  • [JGN] Jaggen/Jack Flash – clone only
  • [MSH] Moonshine Haze – Rare Dankness
  • [NYCD] NYC Diesel – Soma Seeds
  • [PAN] Panama – ACE Seeds
  • [SHERB] Solomons Herb
  • [SLH] Super Lemon Haze – Greenhouse

CBD

  • [CRIC] Critical Mass CBD – CBD Crew
  • [CT] Cannatonic – Resin Seeds
  • [HQ] Harlequin

Outdoor (nur im Frühjahr erhältlich)

  • [AR] Alpine Rocket – clone only / Schweiz
  • [BUB] Bubblebeere – clone only / Schweiz
  • [ERD] Erdbeerli – clone only / Schweiz
  • [SHA] Shaman – Dutch Passion
  • [S6] Serious 6 – Serious Seeds

Cannabis indica, Cannabis sativa und Hybride

Spezifische Sortenstämme der Cannabispflanze, sogenannte Strains, werden zunehmend auf eine optimale Wirkstoffzusammensetzung hin für die medizinische Anwendung gezüchtet. Diese Entwicklung verändert gerade die Produktion und Anwendung von Cannabinoiden in der Medizin gravierend. Denn was wirkt, wird in Zukunft gezüchtet. Das Wissen um die Unterschiede der Sortenstämme und deren Wirkungsweisen ist bei der Entwicklung neuer Strains entscheidend. Im Wesentlichen gibt es drei Sortenstämme, mit denen gekreuzt wird:

  • Cannabis indica ist eine kleine, buschige Pflanze mit einem relaxierenden und sedierenden Effekt, eingesetzt zum Beispiel bei Schlaflosigkeit, Muskelspasmen und Schmerzen.
  • Cannabis sativa ist eine große Pflanze mit langer Blütezeit, sie wirkt unter anderem antidepressiv und anregend, eingesetzt etwa bei ADHS, Depressionen und Ermüdungszuständen.
  • Den dritten Sortenstamm bilden Hybride, Kreuzungen zwischen Cannabis sativa und indica.
Arten von Hanf