Services

MOLEKULARE DIENSTLEISTUNGEN

Virus/Viroid-Testung

  • Wir testen aktuell auf folgende Viren:
  • Tabak-Mosaik-Virus (TMV)
  • Latentes Hopfenviroid (Hop latent viroid, HpLVd)


derzeit im Aufbau:

  • Alfalfa Mosaik Virus (AMV)
  • Arabis Mosaik Virus (ArMV)
  • Gurken Mosaik Virus (CMV)


Als Probe benötigen wir ein Blatt
.
Das Sample muss mit Nitrit oder Latexhandschuhen entnommen werden, welche bei jeder Probenentnahme  gewechselt werden müssen, damit keine Kreuzkontaminationen passieren.
Das Sample in einem verschlossen und beschrifteten Behältnis bitte gekühlt übermitteln.

Entviren und Säubern von Pflanzen
inkl. Lagerung eines Backup

Die einzubringende Pflanze wird mittels PCR auf Viren/Viroide getestet und anschließend in das Labor eingebracht, wo sie über einen Zeitraum von rund 6 Monaten von Schädlingen gereinigt und im Falle eines Virenbefalls von Viren/Viroide befreit wird.

Auf Wunsch kann die gereinigte Pflanze im Labor gelagert werden, damit bei Bedarf ein sauberes Backup rasch zur Verfügung steht. 

Echtes-Mehltau-Screening

Beim Echten Mehltau handelt es sich um einen Pilz, der an den Blättern der Wirtspflanze wächst und diese schädigt. Der Echte Mehltau ist ein Ektoparasit, sitzt außen an den Blättern und dringt mit seinem Myzel, einem wurzelähnlichen Fadengeflecht, nicht in die Pflanze ein. Zu Beginn des Befalls ist der Belag daher noch leicht abwischbar und außerdem gut zu erkennen. Der Belag tritt nur auf der Oberseite des Blattes auf. Die Sporen des Echten Mehltau sitzen in Ketten von zehn bis 15 Stück auf einem stiftartigen, unverzweigten Träger, welche wiederum wie Palisaden nebeneinander aufgereiht sind. Produktionstechnisch bewirkt diese Pilzerkrankung starke Produktionseinbußen.

Zweck und Ziel des Screenings:

  • Wahrscheinlichkeit der Eliminierung von Echtem Mehltau nach einer Behandlung steigt gewaltig an
  • Überprüfung von in Quarantäne befindlichen Klonen erleichtert das Quarantänemanagement
  • Überprüfung der Klone vor Einleitung der Blüte erhöht die Produktivität
 
   

Molekularer Geschlechtstest

DNA-Isolation gefolgt von einer Echtzeit-PCR. Das Ergebnis dieses Tests offenbart das Geschlecht der Pflanze,

Cannabinoid Analyse

Alle Analysen werden in unserem hauseigenen Labor unter Leitung von Univ. Prof. Mag. Dr. Rainer Schmid mit einem UHPLC Thermo Scientific Dionex UltiMate 3000 Chromatographen durchgeführt.

Alle Proben werden auf ihren Cannabinoid-Gehalt analysiert. Der Test beinhaltet die Analyse von THC, THC-V, CBC, CBD, CBN und CBG sowie deren Vorläufer-Säuren (soweit nachweisbar). Ausgegeben werden diese Daten als Prozentgehalt der einzelnen Cannabinoide inklusive Gesamt-Cannabinoid-Gehalt basierend auf dem Mittelwert der Proben.

Der Gesamt-Cannabinoid-Gehalt berechnet sich aus dem Cannabinoid und 0,877 x der Ausgangs-Säure, da 87,7% davon in das entsprechende Cannabinoid zerfallen und gilt als Referenzwert für den Cannabinoidgehalt von Hanfpflanzen.

inkl. MwSt. exkl. MwSt.

Einzel-Analyse

77,88

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 5 Analysen

71,64

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 20 Analysen

57,00

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 50 Analysen

47,48

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 100 Analysen

41,88

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

Einzel-Analyse

64,90

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 5 Analysen

59,70

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 20 Analysen

47,50

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 50 Analysen

39,40

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

ab 100 Analysen

34,90

jetzt anfragen

alle Cannabinoide inkludiert

Eine gute Analyse beginnt mit einer guten Probe

Da es zu natürlichen Schwankungen innerhalb jeder Pflanze kommen kann, ist die Homogenisierung der Probe für ein aussagekräftiges Ergebnis unerlässlich. Aus diesem Grund beträgt die Mindestmenge für Blütenmaterial 4-5 Gramm (bis max 10g) und für Extrakte 1-2 Gramm. Um Sicherzustellen, dass eure Probe eine aussagekräftige Analyse erhält, ist es wichtig, dass das Probenmaterial von der gesamten Pflanze gesammelt wird.

Bei Extrakten und Ölen ist es für eine korrekte Analyse zusätzlich notwendig die verwendeten Lösungsmittel bzw Öle bekanntzugeben.

Datenschutz

Die Angabe aller Daten ist freiwillig und soll ihnen die Möglichkeit geben, schneller und bequemer an Ihre Analyse zu kommen. Alle ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.
Die Analyse erfolgt Firmen-intern und die abgegebenen Proben und Daten werden ausschließlich zum Zweck der Verarbeitung der Analyse verwendet.

Tipp: Wenn Sie ihre Analyse 100% anonym gestalten wollt, wählen Sie einfach die Abholung in einer Filiale. Hier können die Analysen nach etwa 1-2 Wochen in der entsprechenden Filiale abgeholt werden. Um Ihnen Leerwege zu ersparen, können Sie aber jederzeit telefonisch oder per Email, unter Angabe der Proben-Nummer erfragen, ob die Analyse schon eingetroffen ist.

Bitte beachten sie, dass zu ihrer Sicherheit bei Abholung im Shop die Analyse nur gegen Vorweisen des Abgabe-Bons möglich ist. Das soll sicherstellen, dass nur sie Zugriff auf ihre Analyse-Ergebnisse haben.

 

mikrobiologische Dienstleistungen

Zur Reduzierung von Gesundheitsgefahren bieten wird eine Untersuchung von CBD-Blüten auf Kontaminierung mit Keimen und Bakterien an.

Bei dieser Untersuchung werden die Blüten auf das Vorhandensein von aerobe Bakterien, Schimmelpilzen, Hefen, Galletolerante, gramnegative Bakterien und Abwesenheit von Salmonellen und E. coli geprüft.

direkt Anfragen